TYPO3 MULTISHOP

Route der Welterbe-Gärten

Ob wilde Naturschönheit oder einer strengen Symmetrie unterworfen, ob Nutz- oder Ziergarten, Park oder Promenade – eines verbindet die Gartenanlagen der Route der Welterbe-Gärten: von Menschenhand geformt, sind diese Gärten Spiegelbilder des gesellschaftlichen Wandels und machen das Verhältnis von Mensch und Natur sichtbar.

Solche Orte von ganz besonderer Schönheit wurden für Sie auf Initiative des Zweckverband Welterbe Oberes Mittelrheintal zusammengefasst unter der „Route der Welterbe-Gärten“: insgesamt 30 Gartenanlagen im Welterbe Oberes Mittelrheintal laden zum Bestaunen und Verweilen ein, jeder Garten ganz auf seine eigene Art und Weise.

Sie interessieren sich für Heilkräuter? Dann sind Sie im Hildegard-Forum in Bingen ganz an der richtigen Adresse! Oder sind Sie passionierter Rosen-Liebhaber? Dann wartet der Rosengarten in den Braubacher Rheinanlagen auf Ihren Besuch! Lieben Sie es romantisch? Dann nichts wie auf zur Burg Rheinstein! Sie sehen, die „Route der Welterbe-Gärten“ lässt alle Garten-Herzen höher schlagen!


Viel Spaß bei Ihrem erlebnisreichen Besuch des Welterbe Oberes Mittelrheintal!