TYPO3 MULTISHOP

Stadtmauergarten in Oberwesel

Die Stadtmauer in Oberwesel auf dem Michelfeld war für die Verteidigung der Stadt besonders wichtig, da Oberwesel nur an seinen Landseiten verwundbar war. Sie wurde darum mehrmals erhöht. Doch fand die sogenannte bergseitige Stadtmauer bei Einheimischen und Touristen lange Zeit nicht die Beachtung wie die Mauer an der Rheinfront. Sie war ein Geheimtipp für Kenner. Das änderte sich, als der „Bauverein Historische Stadt Oberwesel e.V.“ die westliche Stadtmauer Stück für Stück sanierte. Besonders als die Stadt zu ihren Füßen einen Garten anlegte. Im sogenannten Stadtmauergarten findet man Blütengehölze, Stauden, Rosen und einen Heilkräutergarten. Durch diese „bunte“ Mischung ist ein öffentlicher Garten vor der beeindruckenden Kulisse der historischen, begehbaren Stadtmauer entstanden. Die zahlreichen Bänke laden zum Verweilen ein. Die Anlage ist barrierefrei erlebbar. Aber wer möchte, kann sich einmal an der beeindruckenden Treppenanlage versuchen. Sehr interessante Anlage an der historischen Stadtmauer.

 

Öffnungszeiten: keine Begrenzung
Eintrittspreise: keine
Führungen: keine
Informationen: siehe Homepage
Internet: Stadtmauerrundweg

>> Impressionen <<

Informationen

Adresse: Bußgasse, Oberwesel

  • Essen und Trinken: in der Umgebung
  • Parken: Pkw- und Busparkplätze am Rhein, ca. 10 Min. Fußweg
  • Bahnhof: Haltepunkt Oberwesel, ca. 15 Min. Fußweg
  • Wanderwege: Rheinburgenweg
  • Radweg: Rheinradweg